Steinmayer DP-380

Homepiano mit Begleitstyles, Holztastatur mit Druckpunkt, Dämpfer-Resonanz und Halbpedalfunktion

Steinmayer DP-380
Werbung

Das Steinmayer DP-380* ist ein Homepiano im klassischen Design mit Arranger-Funktionen.

Es eignet sich somit hervorragend für experimentierfreudige Neueinsteiger oder auch für fortgeschrittene Spieler.

Es bietet zahlreiche Klangfarben und Begleitstyles, drei Pedale inkl. Halbdämpfer-Funktion, eine Tastaturabdeckung sowie viele Anschlussmöglichkeiten und einen Mikrofoneingang.

Tastatur

Die Klaviatur besteht aus 88 Echtholztasten, die anschlagsdynamisch und hammergewichtet sind. Ein Triple-Sensor-System sorgt für eine authentische Wiedergabe des Spieles je nach Tastenanschlag. Das Spielgefühl ist dadurch wie an einem akustischen Instrument.

Die Anschlagsdynamik („Touch“) kann insgesamt in neun Abstufungen geregelt oder komplett ausgeschaltet werden.

Portabilität

Beim Steinmayer DP-380 handelt es sich um ein Homepiano im klassischen Design, welches einen festen Platz benötigt.

Es bietet ein 2-Wege-Stereo-Lautsprechersystem mit insgesamt 6 Lautsprechern und einer Leistung von 2 x 50 Watt. Dieses sorgt für einen schönen und kraftvollen Klang.

Funktionen

Als Klangfarben hat man die Wahl zwischen 70 Standard-Voices und weiteren 128 Generalmidi-Voices (GM-Voices).

Die Standard-Voices sind in 7 Gruppen unterteilt, wobei jeder Gruppe 10 Klangfarben zugeordnet sind. Die 10 Gruppen der Standard-Voices sind im Folgenden aufgeführt:

  • Piano (Klavier- und Elektro-Klavier-Sounds)
  • Harpsichord (Cembalo, Vibraphon usw.)
  • Organ (Orgel- und Elektro-Orgel-Sounds, Akkordeon usw.)
  • Strings (Streich-Orchester und Streicher)
  • Brass (verschiedene Blechbläser)
  • Bass (verschiedene Bässe und Gitarren)
  • Percussion (verschiedene Drum Kits und Effekte)

Die Dämpfer- und die Saiten-Resonanz sorgen insgesamt für einen sehr realistischen und an ein akustisches Instrument erinnernden Klang beim Klavierspielen.

Mit der Reverb-Funktion können verschiedene Hall-Effekte eingestellt werden.

Über die maximale Polyphonie muss man sich bei diesem E-Piano keine Sorgen machen, da sie mit 256 Stimmen ziemlich umfangreich ist.

Zur Spielbegleitung stehen 80 Styles zur Verfügung. Sie sind in 8 Gruppen mit jeweils 10 Begleitstyles unterteilt:

  • Pop (Pop, Dance, Hip-Hop, House)
  • Ballad (Ballad, Beguine, R&B, NewAge)
  • Rock (Rock, Shuffle, Motown)
  • SL Rock (Slow-Rock, Gospel, Funk, Boogie, Soul)
  • Latin (Latin, Samba, Rumba, Salsa, Tango)
  • Jazz (Blues, Swing, Jazz, Bossanova)
  • Waltz (Waltz, March, Polka, Bluegrass, Dolce, Classic)
  • Cntry (Country, Folk-Rock, Country-Rock, Folk, Reggae, Cha-Cha, Makarena)

Das Tempo der verschiedenen Rhythmen kann individuell angepasst werden. Ebenso können die Lautstärke, Beginn und Ende der Begleitung und eine Begleitautomatik eingestellt werden. Als Begleitautomatik stehen die Methoden Fingered (kompletter Akkord muss gespielt werden), Single Finger (Hauptnote des Akkordes muss gespielt werden) und Full Keyboard (Akkorde werden von allen gespielten Noten erkannt) zur Verfügung.

Zum Üben ist ebenso ein Metronom integriert.

Eine Dual-Funktion ermöglicht das Übereinanderlegen (Layern) von mehreren Klangfarben.

Mit der Split-Funktion kann man die Tastatur in zwei Bereiche einteilen. So ist es möglich, das eigene Spiel zum Beispiel mit einem anderen Sound zu begleiten.

Die Twin-Funktion ermöglicht das Aufteilen der Tastatur in zwei identische Bereiche mit gleicher Tonlage und gleicher Klangfarbe, zum Beispiel für Lehr- und Übungszwecke (Lehrer-Schüler).

Mit der Aufnahmefunktion können zwei Tracks mit jeweils bis zu 9.000 Noten aufgezeichnet werden.

Anschlüsse

Damit man auch Spielen und Üben kann ohne Mitbewohner oder Nachbarn zu stören, sind gleich zwei Kopfhöreranschlüsse integriert.

Wie bei einem Flügel gibt es drei Pedale: Sustain, Sostenuto und Piano. Das Sustain-Pedal ist mit einer Halbdämpfer-Funktion ausgestattet.

Für einen Datenaustausch mit anderen Geräten bzw. zum Anschließen externer Lautsprecher kann man einen Aux in, einen Aux out, einen USB to Host, einen USB to Device, einen MIDI in und einen MIDI out Anschluss nutzen.

Als zusätzliches Highlight gibt es einen Mikrofon-Eingang.

Ausführungen und Sets

Steinmayer DP-380
Werbung

Das Steinmayer DP-380 wird angeboten in den Farben Schwarz Matt* und Weiß Matt*.

In beiden Farben ist es ebenfalls als Komplett-Set* erhältlich. Hier gehören neben dem E-Piano noch eine Pianoschule (Buch), eine farbig passende Pianobank und Kopfhörer zum Lieferumfang.

Fazit

Das Steinmayer DP-380 eignet sich hervorragend für experimentierfreudige Neueinsteiger wie auch für fortgeschrittene Spieler.

Es besitzt eine Tastatur aus Echtholz mit einem Triple-Sensor-System zur Druckpunktkontrolle. Für viel Abwechslung beim Spielen sorgen 70 Standard-Voices, 128 Generalmidi-Voices sowie 80 Begleit-Styles. Als weitere Highlights bietet es beispielsweise einen Mikrofon-Anschluss nebst zahlreicher weiterer Anschlussmöglichkeiten, drei Pedale mit Halbdämpfer-Funktion sowie Dämpfer-Resonanz.

Das Wichtigste im Überblick:

Steinmayer DP-380

Steinmayer DP-380
Werbung
Eckdaten:
✔ Home Piano
✔ 88 Tasten
✔ 1395 x 900 x 490 mm
✔ Farben: Schwarz, Weiß
✔ 70 Voices
✔ 80 Styles
✔ max. 256-stimmig
✔ 2 Lautsprecher á 50 Watt
✔ 2 Kopfhöreranschlüsse
✔ 3 Pedal-Anschlüsse
✔ Display

✔ Anschlagsdynamik
✔ Hammermechanik
✔ gewichtete Tastatur
✔ Split-Funktion
✔ Twin-Funktion
✔ Dual-Funktion
✔ Reverb (Hall-Effekte)
✔ Aufnahmefunktion
✔ USB to Host & to Device
✔ Aux in/out
✔ MIDI in/out

Highlights:
✔ gutes Preis-/Leistungsverhältnis
✔ Holztastatur mit Druckpunkt
✔ Mikrofoneingang
✔ Arranger-Funktionen

✔ Tastaturabdeckung
✔ Dämpfer-Resonanz
✔ "Halbpedal"-Funktion
E-Piano kaufen:
Kirstein*
Amazon*
Wenn Sie diesen Beitrag informativ fanden, dann sagen Sie es weiter durch einen Klick auf den entsprechenden Button: