Homepiano mit hochwertiger Tastatur mit synthetischer Elfenbeinoberfläche und starkem Sound

 
Das Yamaha Arius YDP-163* ist das erste Digitalpiano der Yamaha Arius Reihe, das mit der hochwertigen Graded Hammer III Tastatur ausgestattet wurde. Als weiteres Highlight verfügt es über zwei leistungsstarke integrierte Boxen, die einen vollen Sound versprechen.

Diese und ein paar weitere Merkmale heben es von seinem kleinen Bruder, dem Yamaha Arius YDP-143 ab. Und auch zum Vorgängermodell, dem Yamaha Arius YDP-162 gibt es deutliche Verbesserungen.

Tastatur

In diesem E-Piano hat Yamaha seine Graded Hammer III Tastatur verbaut. Diese verfügt über 88 Tasten, die bei den tiefen Tönen schwerer gewichtet sind, als bei den höheren Tönen. 3 Sensoren sorgen für ein hervorragendes Repetitionsverhalten, so dass ein Ton auch bei schneller Wiederholung deutlich abgegrenzt zu hören ist. Die weißen Tasten verfügen über synthetische Decklagen aus Elfenbein und die schwarzen Tasten sind angerauht, wodurch sie sehr griffig sind und ein Abrutschen praktisch nicht möglich ist.

Eine versenkbare Tastaturabdeckung sorgt bei Nichtgebrauch für adequaten Schutz der Tastatur gegen Schmutz.

Die Anschlagsdynamik ist einstellbar zwischen Hard, Medium, Soft und Fixed.

Das Spielgefühl ist beim Yamaha Arius YDP-163 insgesamt sehr authentisch und hält dem Vergleich mit einem akustischen Instrument stand.

Portabilität

Das Yamaha Arius YDP-163 ist ein Homepiano. Sein Äußeres ist dem eines akustischen Klaviers angelehnt und mit seinem Gewicht von 42 kg sollte es an einem festen Platz aufgestellt werden.

Es wird im Handel in den Farben Schwarz, Weiß, Rosenholz und Weißesche angeboten.

Zwei integrierte Boxen á 20 Watt sorgen für einen starken Sound, der sich sehen (oder besser hören) lassen kann. Die Intelligente Akustiksteuerung (Intelligent Acoustic Control, kurz: IAC) sorgt für eine automatische Steuerung der Klangqualität basierend auf der eingestellten Lautstärke des Instruments. Selbst bei niedriger Lautstärke sind dadurch sowohl tiefe als auch hohe Töne klar hörbar.

Funktionen

Beim Yamaha Arius YDP-163 haben Sie die Wahl zwischen 10 verschiedenen Voices. Diese sind:

  • Grand Piano 1 (Konzertflügel) – das ist die Hauptvoice, die auch voreingestellt ist
  • Grand Piano 2 (warmer, weicher Klavierklang),
  • Grand Piano 3 (heller Klavierklang),
  • E.Piano 1 (durch FM-Synthese erzeugter Sound),
  • E.Piano 2 (Sound eines E-Pianos mit Metallzungen und mit Hartgummi belegten Hämmern),
  • Harpsichord (Cembalo),
  • Vibraphone (Vibraphon),
  • Pipe Organ (Pfeifenorgelklang),
  • Jazz Organ (Hammond-Orgel) und
  • Strings (stereo-gesampeltes großes Streicherensemble).

 
Im folgenden Video erhalten Sie einen kurzen Eindruck vom Yamaha Arius YDP-163:


 
Die zuschaltbare Dämpfer-Resonanz-Funktion ist in der Lage, den Klang zu simulieren, der bei einem Flügel entsteht, wenn das Sustain-Pedal gedrückt gehalten wird.

Die enthaltene Reverb-Funktion macht verschiedene Halleffekte möglich:

  • Recital Hall (mittelgroßer Konzertsaal),
  • Concert Hall (großer Konzertsaal),
  • Chamber (geräumiges Zimmer),
  • Club (Livekonzert bzw. Jazzclub) und
  • Off (kein Nachhall-Effekt).

Die Intensität des gewählten Effektes ist regelbar auf einer Skala von 0 (keine Intensität) bis 20 (maximale Intensität).

Die im Vergleich zum Vorgängermodell verbesserte 192-stimmige Polyphonie ermöglicht es, auch schnelle Passagen mit gedrücktem Haltepedal verlustlos zu spielen.

Es gibt keine Styles, man kann allerdings ein individuell auf Takt und Tempo einstellbares Metronom zum Üben verwenden.

Durch die Duo-Funktion kann die Tastatur in zwei Bereiche aufgeteilt werden, wodurch zum Beispiel das gemeinsame Üben mit einem Lehrer möglich ist. Der Split-Punkt ist dabei fest und es steht nur eine Voice zur Verfügung.

Es ist ebenfalls eine Dual-Funktion integriert, mit der man gleichzeitig zwei Voices mit einem Tastenanschlag spielen und somit zwei Klangfarben übereinander legen kann.

Die Aufnahmefunktion ermöglicht 2-Spur-Aufnahmen. Hiermit kann man das eigene Spiel aufnehmen. 2-Spur-Aufnahme bedeutet, dass man erst eine Spur (z.B. die linke Hand) aufnimmt und anschließend die andere Spur (z.B. die rechte Hand). Beim Aufnehmen der zweiten Spur kann man die erste Spur abspielen.

Anschlüsse

Es existieren zwei Kopfhöreranschlüsse mit einer 6,3mm-Stereoklinke. Durch die Stereophonic-Optimizer-Technologie (Raumklangoptimierung) wird bei der Benutzung von Kopfhörern ein Gefühl räumlicher Entfernung zwischen den Ohren und dem Instrument geschaffen, so dass sich der Klang absolut realistisch anhört.

Das Yamaha Arius YDP-163 besitzt drei Pedale: Sustain, Sostenuto und Piano.

Das Dämpfer-Pedal (Sustain) ist zudem mit einer Halbpedal-Funktion versehen.

Der USB to Host-Anschluss erlaubt z.B. die Nutzung von Musikproduktionsprogrammen über eine Verbindung mit einem Computer.

Ausführungen und Sets

Das Yamaha Arius YDP-163 ist in den folgenden Farben käuflich zu erwerben:

Schwarz*
Weiß*
Rosenholz*
Weißesche*

Zudem werden in den verschiedenen Farben attraktive Komplett-Sets* angeboten.

Fazit

Das Yamaha Arius YDP-163 überzeugt durch seine hochwertige Verarbeitung und weitere Features, mit denen es sich in seiner Preislage gegenüber der Konkurrenz nicht verstecken muss.

So verfügt es über Yamahas Graded Hammer III Tastatur mit synthetischer Elfenbeinoberfläche und 3 Sensoren, eine 192-stimmige Polyphonie und leistungsstarke integrierte Boxen mit intelligenter Akustiksteuerung.

Das Wichtigste im Überblick:

Yamaha
Arius YDP-163

Yamaha Arius YDP-163
Werbung
Eckdaten:
✔ Home Piano
✔ 88 Tasten
✔ 42 kg
✔ 1357 x 849 x 422 mm
✔ Farben: Schwarz, Weiß, Rosenholz, Weißesche
✔ 10 Voices
✔ max. 192-stimmig
✔ 2 Lautsprecher á 20 Watt
✔ 3 Pedale

✔ Anschlagsdynamik
✔ Hammermechanik
✔ gewichtete Tastatur
✔ 2 Kopfhöreranschlüsse
✔ Dual-Funktion
✔ Duo-Funktion
✔ Reverb (Hall-Effekte)
✔ Aufnahmefunktion
✔ USB to Host

✘ kein Display
✘ keine Styles
✘ keine Split-Funktion
✘ kein MIDI in/out
✘ kein Aux in
✘ kein Aux out
✘ kein USB to device
Highlights:
✔ Flügelklang
✔ Tastaturabdeckung
✔ wenig Bedienelemente
✔ "Halbpedal"-Funktion

✔ Dämpfer-Resonanz
✔ Graded Hammer III Tastatur
✔ Tastatur mit synthetischer Elfenbeinoberfläche
E-Piano kaufen:
Kirstein*
Amazon*